Stroâ

Was ist straô?

Straô ist eine jährlich an einer Reihe von Samstagen im Frühling stattfindende Veranstaltung, in deren Rahmen die Füße von Pferden im Meer "gewaschen" werden. Die Dörfer an der Westküste von Schouwen-Duiveland zelebrieren jeweils ihre eigene Straô-Feier.

Straô-rieen ist ein historisches Fest, dessen Wurzeln weit in der Vergangenheit liegen. In früheren Zeiten standen die Arbeitspferde den ganzen Winter im Stall. Sobald sich der Winter seinem Ende näherte, ging man mit den Pferden ins Meer, um ihre Füße zu waschen. Obwohl die Arbeitspferde von heute ausschließlich noch zu Freizeitzwecken gehalten werden und sicherlich nicht mehr den ganzen Winter im Stall stehen, wird dieser Brauch noch immer lebendig gehalten.

Obwohl dieses Fest eine sehr lokale Angelegenheit ist, nehmen immer häufiger auch Besucher (mit ihren Pferden) von weit her, teilweise sogar aus dem Ausland, teil. An der Straô in Noordwelle nehmen etwa 150 Pferde teil, bei einem Großteil von ihnen handelt es sich um echte zeeländische Zug- bzw. Arbeitspferde. Diese äußerst stattlichen Tiere, die bis zu 1000 kg wiegen, verleihen der Straô eine authentische Ausstrahlung. Nach der Wahl des am schönsten geschmückten Pferdes gehen die Pferde und ihre Reiter nach einem Rundgang durch das Dorf gemeinsam zum Strand, um die Füße der Pferde zu waschen. Nach der Rückkehr ins Dorf werden viele Attraktionen auf die Beine gestellt, wie u.a. das beliebte Ringstechen und auch für die Kinder ist es ein festlicher Tag.

Die Straô-Feste werden an unten stehenden Terminen abgehalten

Lage Datum
Renesse  am 16. Februar
Noordwelle  am 23. Februar
Burgh-Haamstede  am 2. Marz
Ellemeet  am 2. März
Scharendijke am 9. März
Serooskerke  am 16. März

Der Urlaubsbauernhof Boot bietet Ihnen aus Anlass des Straôfests gerne folgendes Arrangement an

  • Empfang mit Kaffee oder Tee mit einem zeeländischen Bolus (süße Nascherei)
  • Übernachtung in einem gemütlich eingerichteten Doppelzimmer mit/ohne Balkon mit Aussicht auf das Dorf Noordwelle
  • Morgens ein deftiges Bauernfrühstück
  • Gratis Parkplatz für einen Wagen und Pferdeanhänger
  • 5 Gehminuten von dem Dorf Noordwelle entfernt

Preis 37,50 € pro Person pro Übernachtung. Die Unterbringung von Pferden ist bei einer nahegelegenen Reitschule für 25,00 € pro Pferd pro Nacht, einschließlich Futter, möglich.